Versuchen Sie eine Universal-Gasventil für Home Improvement

[ad_1]

Die vielen Arten von bestehenden Gasventile können leicht geben Ihnen, die Hausbesitzer, eine schnelle Kopfschmerz, aber gibt es eine Antwort: die universelle Gasventil. Schluss mit verwirrenden Entscheidungen, weil ein von Honeywell, ist universell Gasventil mit jedem einzelnen System kompatibel ist. Vielleicht möchten Sie einen Blick auf die Universal-Honeywell VR8304 Gasventil sofort zu nehmen. [1.999.003] [1.999.002] Gasventile sind Geräte, die Gase wie Erdgas und flüssiges Propan zu regulieren. Verwendet für mehrere Anwendungen Gasventile werden in einer Vielzahl von Größen fließt, Einlaß- und Auslaßöffnungen, und Druckstufen. Ein aus Kunststoff, wie Polyvinylchlorid, Polytetrafluorethylen, chloriertes Polyvinylchlorid oder einer metallischen Substanz wie beispielsweise Messing, Bronze, Stahl, Eisen, Kupfer oder Aluminium, um nur einige zu nennen. Wenn Sie nicht daran interessiert, eine universelle Gasventil sind, sollten Sie Ihre Typ und Modellnummer bereit zu starten Eingrenzung Ihrer Optionen und Sie Ihre endgültige Entscheidung haben.

Magnet, elektrisch betätigte Kugel, Dosieren, elliptisch, pinch , Scheck, Zwerchfell, elliptisch, Messung, Nadel, Stecker, Druckentlastung und Hahn sind alle Ventiltypen mit speziellen Eigenschaften zur Auswahl. Die Ventile sind mit verschiedenen Dichtmaterialien sowie. Einige von diesen sind NBR (Buna-N), EPDM (Ethylen-Propylen), FKM (Viton) und PTFE (Teflon). NBR ist die häufigste Dichtmittel und bei Temperaturen von 0 bis 180 Grad Celsius verwendet. EPDM ist für heiße und etwas Fluid von Anwendungen, im Temperaturbereich von -10 bis 300 Grad Fahrenheit. FKM ist insbesondere für Kohlenwasserstoffe, wie Benzin und dessen Temperaturbereich von -10 bis 300 Grad Fahrenheit. PTFE ist für viele Temperaturbereiche verwendet werden, wie es die chemikalienbeständigen Dichtungsmaterialien. Bestimmte Ventile sind speziell für ein einzelnes Produkt oder einer Produktlinie entwickelt, so dass, wenn ein Name nicht erkennbar, was Sie aus diesen Informationen entdeckt haben, könnte dies die Art von Ventil Sie stoßen haben.

Zunächst Sie brauchen, um zwischen Ihrem System-Typ, Flüssigkeit oder Gas zu unterscheiden, und passen Sie die notwendige Ventilmaterial. Wenn unter Druck stehende Gase beteiligt sind, ist es notwendig, eine Metallventil zu verwenden. Teflon ist stärker, ätzende Chemikalien geeignet. Als nächstes entscheiden zwischen dem Druck und Volumenstrom wird Ihr System benötigen. (Metall kann höheren Druck zu handhaben.) Denken Sie auch daran, dass Magnetventile eignen sich am besten für die kontinuierliche Ein- / Aus-Rad-und Kugelhähne sind am leichtesten zu erhalten. Schließlich entscheiden sich für ein Öffner oder Schließer Gasventil je nachdem, wie oft Sie erwarten, dass Ihr Ventil in Betrieb sein soll. Einige Faktoren, die auch bei der Auswahl Ihrer Gasventil sind Rohrdurchmesser, Nennweite, Druck- und Vakuumbereich.

Begriffe zu merken sind die PSIG-Maximaldruck und INHG-maximale Unterdruck. Höchstdruck gibt die Stoffmenge, die sicher durch das Ventil fließen kann, kann aber auch durch Temperatur oder chemische Zusammensetzung des Gases Substanz beeinflusst werden. Maximaler Unterdruck gibt die Top-Unterdruck, dass das Ventil in der Lage, den Betrieb, die ebenfalls von der Temperatur oder chemische Zusammensetzung zu Zeiten betroffen ist.

Die richtige Dimensionierung ist der Schlüssel beim Austausch Ihrer Gasventil, so bewusst sein NPT (National Pipe Thread Ports) und Öffnungsgrößen, da diese in der anzeigt, wie viel Flüssigkeit in der Lage ist, durch das Ventil strömen wichtig. Auch für eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu gehen, empfehlen wir Ihnen, versuchen eine universelle Gasventil, in dem Sie die Chancen, einen Fehler in der Kalibrierung oder Maximaldruck zu vergessen.

[ad_2]