Sicher Anreise Mehr Wärme aus Holzofen

[ad_1]

Es geht nichts über einem Holzfeuer – ob es von einem Kamin oder Holzofen. Doch wie kann man mehr Wärme raus aus den beiden zu Hause oder Ferienhaus zu heizen? Die folgenden Deal vor allem mit, wie man mehr von einem Holzofen lernen Sie Ihre Bereiche zu erwärmen, um Ihre Ofenheizung zu ergänzen.

In der heutigen Zeit, optionales Zubehör und Armaturen sind für Holzöfen machen grundsätzlich effizienter und effektiver in werfen Wärme – mehr wie ein Ofen. Vor nicht langer Zeit diese Tools und Add-Ons waren einfach nicht in der Heizungs Trades ‚Markt.

Zwei der am häufigsten empfohlen durch Erhitzen Handwerker und Wärmeofen und Vertragspartner sind, was als „Wärmeableitblock bezeichnet „und ein Ofenrohr Ofen. Wärmeabzugsanlagen arbeiten nach Bergung und Aufräum Wärme, die sonst den Schornstein verloren gehen würde. Ofenrohr-Öfen werden diese Holzöfen zum Backen als auch anpassen. Beides kann man sagen, in einer sehr sicheren Weise, wenn eine gleichzeitige Stapelthermometer verwendet wird, um Temperaturen zu überwachen verwendet werden kann

Im Hinblick auf die Wärmeabzugsgeräte die häufigsten Arten, die Sie finden. – Entweder durch empfohlen für vertrauenswürdige Heizungshandwerker oder auf lokaler großen Box-Hardware Renovierungs Geschäfte bestehen im Wesentlichen aus einem Metallgehäuse, mit zwei kurzen Ofenrohr-Verbindungen, das ist für ein Standard-24-Zoll-Abschnitt des Ofenrohr, das in der Nähe der Feuerstelle zu ersetzen. Der Metallkasten hat zwischen 10 und 14 Sammelrohre, die durch sie horizontal. Rauchgase durch die Box und um die Rohre fließt, machen sie sehr sehr heiß in der Tat. Wenn sie eine Temperatur von in den Bereichen von 150 Grad Fahrenheit, Raumluft wird durch sie von einem kleinen elektrischen Ventilator einfach von einem Thermostat aktiviert geblasen. [1.999.003] [1.999.002] Fast alle neueren Öfen und die große Mehrheit der älteren Modellen profitieren können aus solchen Zusatz. In den Kragen des Rauch, dass das Gebiet direkt über dem Feuerraum ist zwischen 750 ° und 1150 Grad Celsius – Der durchschnittliche Holzofen scheint es kann große Hitze zu senden. Wenn Sie nur nutzen, ein Teil dieser Abwärme Ausgabe können Ihren Ofen Wärmeleistung und Wärmeleistung bis in den Bereich gesteigert werden. Ein Beispiel dafür zu achten – Eine Ausnahme bilden die sogenannten „luftdichten Öfen“, die entworfen, um die Wärme, die sie im Rahmen ihrer Feuer-Boxen erzeugen so steuern, dass alles in allem relativ wenig Abwärme entweicht in die Schornsteine ​​bezeichnet . in der Heimat statt Aufheizen der Außen – – In der Tat, nur um den Punkt, wo die Wärme wird zu beweisen. die Kragen der Schornsteine ​​dieser luftdicht Vielzahl von Öfen nur registrieren, auf Thermometer im Bereich von 300 Grad bis 550 Grad Maxima [ 1999003]

Ein letzter Punkt über die Sicherheit der Verwendung von Wärmeabzugsanlagen. Insgesamt Sie weiter in die Zukunft sind in Bezug auf Sicherheit und Hausbrände wie das Kanalsystem läuft viel kühler. Doch auf der anderen Seite mit den Kaminrohre und Schornsteine ​​Laufkühler Rest – speziell Kreosot Rußbildung ist ein Anliegen Bisher läuft viel heißer diese Rückstände und Oberflächenbeschichtungen entweder nie eingetreten ist oder wurden „abgebrannt“ Nehmen Sie sich Zeit und Aufmerksamkeit zu Grunde verdoppeln Sie Ihre Kaminreinigungsaufwand -.. das ist reduzieren die Zeitintervalle von 1 / 2 oder die doppelte Menge der Reinigungen pro Jahr. Weiter auch für die Reinigung Routinen, die die Rohre in den Extraktor auch gereinigt werden hinzuzufügen.

Durch die folgenden Verfahren und Hinzufügen dieser Geräte an Ihren Holzofen Heizungsanlage Sie finden, dass Ihr Haus oder Hütte ist noch komfortabler mit weniger Rohholz Heizkosten alle in einem Feuer auf sichere Weise.

[ad_2]