Hibiscus Pflege

[ad_1]

Wachsende Hibiskus ist nicht eine sehr schwierige Aufgabe. Sie brauchen nur auf bestimmte Fakten über die Anlage kennen und befolgen Sie Anweisungen, wie man für die Pflanze interessieren. Eines der wichtigsten Dinge zu erinnern ist, dass diese Pflanzen werden typischerweise in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut, was bedeutet, dass diese Pflanzen benötigen viel Sonne, aber auch eine warme Umgebung. Sie müssen sie bei Temperaturen über 50 Grad Celsius zu halten. In wärmeren Temperaturen über 85 Grad Celsius, benötigen Sie, um das Wasser und Feuchtigkeitsniveau der Anlage zu erhöhen. Die optimale Temperatur für diese Pflanzen zu wachsen zwischen 60 bis 85 Grad Fahrenheit. [1.999.003] [1.999.002] Hibiscus wird besser bei hoher Luftfeuchtigkeit Klimata wachsen. Daher kann es notwendig sein, dass Sie gelegentlich sprühen die Pflanzen mit Wasser, das nicht zu kalt. Idealerweise sollten Sie einen Luftbefeuchter verwenden, oder halten Sie die Pflanze an einen Feuchtefach

Art der Boden und Düngung:.

Die Art des Bodens, die für den Anbau von Hibiskus am besten ist, ist die Art des Bodens das ist eine sehr gute Qualität Blumenerde, sowie gut drainiert.

Hibiscus erfordert eine gute Menge an Nährstoffen während wachsen und blühen. Während dieser Zeit ihrer Entwicklung ist es am besten, um sie mit einem Allzweck, wasserlösliche Düngemittel ernähren mindestens einmal alle zwei Wochen. Während der Wintermonate, sollten Sie wieder die Fütterung im Monat geschnitten, um einmal

Umtopfen:.

Crowding sie in einen Topf tatsächlich ihr Wachstum und ihre blühenden Fähigkeit profitieren. Wenn Sie das Gefühl, dass sie zu voll in den Topf gibt, können Sie sie in einem etwas größeren Topf legen, nicht größer als zwei Zentimeter mehr als der aktuelle Topf. Wenn sie bereits in einem großen Topf sind, sollten Sie nicht umtopfen ihnen. Stattdessen sollten Sie einfach den Mutterboden der Pflanzen.

Hibiscus Düngemittel

Wachsende und Fürsorge für Hibiskus beginnt mit der Art des Bodens und Düngermittel. Wenn Sie die falsche Art verwenden werden Sie eine Hibiskuspflanze, die nicht erwachsen werden, um sein Potenzial. . Es ist vielleicht nicht wachsen zu seiner vollen Größe, oder es kann minderwertige suchen Blüten produzieren

Typ zu verwenden:

Um die Wurzeln verrotten müssen Sie Boden verwenden verhindert werden, dass gut ist entwässert und locker. Der Boden ist der wichtigste Teil in wachsende eine schöne Hibiskus-Pflanze. Die Verwendung von Düngemitteln ist auch für ein optimales Wachstum der Pflanze erforderlich. Es ist für das Wohlbefinden der Anlage, die Sie leicht zu befruchten die Böden oft sehr wichtig. Sie müssen eine ausgewogene Art von Dünger mit Spurenelementen für die beste Pflege Ihrer Hibiskus zu verwenden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie eine wasserlösliche Düngemittel, die mindestens einmal pro Woche angewendet werden kann, zu verwenden. Halten Sie den Mulch mindestens zwei Zentimeter vom Stamm der Pflanze ist auch wichtig. Wenn der Mulch zu nahe an den LKW es möglicherweise dazu führen können, den LKW zu verrotten oder werden mit Formen befallen

Weitere Vorteile der Verwendung der richtigen Dünger:.

Wir alle sind uns bewusst, der hilfreich Eigenschaften mit Düngemittel auf der Hibiskus wenn es zu helfen sie wachsen bis zu seinem vollen Potential geht. Es gibt jedoch auch andere Vorteile für häufig Düngung des Blumenbeet. Der Dünger kann auch als Abwehrmittel gegen Insekten und Käfer, die die Pflanze Schaden handeln. Es gibt viele verschiedene Arten von Insekten, die potenziell eine Menge Schaden tun könnte, um Ihren Hibiskus. Der Dünger kann als Insektizid wirken und töten diese Insekten, bevor sie Schaden anrichten. Sie können auch verwendet werden, um das Wachstum von Unkraut im Beet zu verhindern und möglicherweise nehmen Nährstoffe von der Anlage entfernt.

[ad_2]