Aquarium und Fisch Pflege? Hier ist jede Hilfe, die Sie brauchen!

[ad_1]

Es liegen etwa 20.000 ungerade Arten von Fischen und Anleitungen zu Pflege dieser würde sehr unhandlich. Daher sind die Grundlagen der Tankmanagement sind hier für Ihre Hilfe bei der Pflege Ihrer Fische und Aquarium bedeckt. Pelzigen Kreaturen an Land haben ein echtes Fell, sie zu schützen. Allerdings sind die Fische nicht so glücklich. Daher ist die richtige Wassertemperatur ist kritisch für ihr Überleben. Ist sie zu hoch ist, wird die Sauerstoffzufuhr verringert. Eine zu niedrige Temperatur Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Daher ist es sehr wichtig, um durch Ihre Anweisung Broschüre / Anleitung, die mit dem Kauf von jedem Aquarium kommt zu gehen. Sie müssen genau den richtigen Schwerpunkt und Temperatur wesentliche wissen für Ihre Fische gesund zu bleiben. Goldfische erfordert die Temperatur auf 75 Grad Celsius sein. Tropische Fische können bei 75 Grad Celsius überleben, oder im Bereich von 80 bis 85 Grad Celsius. [1.999.003] [1.999.002] Aquarium Lieferanten ein Thermometer und manchmal eine Heizung sowie das Aquarium kaufen, je nach dem gewählten Fischart. Goldfish können niedrigere Temperaturen standhalten.

Messung der Wasser

Ein wichtiges Kriterium, um Wasser zu messen, ist ihr pH-Wert, die im Wesentlichen die Herbheit des Wassers. Wiederum ist die Anforderung von der Fischart. Für Salzwasserfische, kann der pH-Wert des Wassers im Bereich von 7,8 bis 8,3 ist; für Süßwasserfische, ist es 6,8 bis 7,2. Man muss das Wasser pH in Wasser mit höherem pH-Wert zu überwachen, ist der hergestellte Ammoniak mehr. In Wasser von zu niedriger Temperatur, ist es schädlich für die Bakterien, die das Wachstum und auch Kiemen denitrifizieren. Puffer und Testkits zur Aufrechterhaltung des pH-Gleichgewicht der Fischwasser können erworben werden. Zudem Wasser Schwerkraft und Sauerstoffgehalt müssen gemessen, die hier beschrieben wird, ist.

Was ist das Erfordernis der Sauerstoff für die Fische?

Sauerstoff ist entscheidend für die Fische überleben, als für den Menschen und Landtiere. Sauerstoffmangel verursacht Hirntod, die zu physischen Tod. Sauerstoff in Aquarien, Luft und Wasser, die unter Verwendung von Pumpen oder Luftzufuhr, die Turbulenz stellt Sauerstoff erzeugen erhöht können geliefert. Außerdem, wenn Sie kühle Wasser zu halten, wird die Sauerstoffversorgung zu erhöhen.

Wie sollten Sie die Schwerkraft zu messen?

Schwerkraft ist direkt proportional zu den chemischen Mengen zu dem Wasser gegeben. Unverfälschte Aquarienwasser eine Ionen Gewicht von 1,0. Für Salzwasserfische, sollte der Schwerpunkt Niveau nicht über 1,023 zu gehen. Meeresfisch Krankheit kann durch die Aufrechterhaltung der Dichte bei 1,017 Niveau reduziert werden. Salzarme Volumen Neben dem Wasser ist gut für Süß- und Meerwasserfische nicht besonders, um Stress abzubauen. Test-Kits und refactometers gekauft werden sollte, um die Schwerkraft Niveau zu halten.

Wie pflegen Aquarien für Salzwasserfische?

Das ist ein wenig schwierig zu beantwortende Frage. Meeresumwelt unterziehen konsistente Änderungen und Salzwasserfische sind im Wesentlichen Meeresbewohner. Also der ideale Lebensraum für sie wäre auf dem Aquarientyp, den Sie für sie erworben haben, ab. In einem größeren Aquarium, ist es einfacher, Salzwasserfische, indem sie die Stabilität der Umwelt zu erhalten. Wenn Sie noch zu Ihrem Meerwasserfische zu kaufen, beachten Sie bitte, dass die Jungfrau, die ein Anfänger Meerwasserfische ist, ist in der Tat sehr aggressiv und es nicht gut mit anderen Fischen zusammenleben. Auf der anderen Seite, ist es einfacher, diesen Fisch als eine Vielzahl von anderen Salzwasserfische zu halten.

Viele Informationen finden Sie im Internet, wo Sie alles über Fisch Pflege und Aquarien lernen zur Verfügung.

[ad_2]